Deutscher Chordirigentenpreis

© Kai Bienert

Deutscher Chordirigentenpreis

Der Deutsche Chordirigentenpreis – eine Initiative des Deutschen Musikrates in Zusammenarbeit mit dem RIAS Kammerchor – ist Höhepunkt und Abschluss der Förderung junger talentierter Chordirigenten durch das Dirigentenforum und zugleich der einzige Wettbewerb für junge Chordirigenten in Deutschland. Mit dem RIAS Kammerchor ist einer der weltweit führenden Profichöre Partner bei der Vergabe des Preises.

Der Deutsche Chordirigentenpreis wurde 2014 und 2016 im Kammermusikaal der Berliner Philharmonie vergeben. Gestiftet wurden die Preise von Deutscher Orchestervereinigung (DOV) und Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer (VdO). 2016 vergaben erstmals der MDR Rundfunkchor, der NDR Chor, der Rundfunkchor Berlin und der WDR Rundfunkchor Dirigate an den Preisträger. Darüber hinaus erhielten alle drei Finalisten Förderpreise des Verlags Bärenreiter in Form von Notengutscheinen.

Der nächste Deutsche Dirigentenpreis findet im April 2018 statt.