Deutscher Dirigentenpreis

Repertoire 3. Runde (öffentlich)

17. – 18. Oktober 2019

3 Kandidaten

Sinfonisches Repertoire (WDR Sinfonieorchester)
Ludwig van Beethoven: Egmont-Ouvertüre op. 84
Ludwig van Beethoven: Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 op. 72b
Robert Schumann: Manfred-Ouvertüre op. 115
Johannes Brahms: Tragische Ouvertüre d-Moll op. 81
Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzertouvertüre „Die Hebriden” op. 26
Richard Strauss: Till Eulenspiegel op. 28
Richard Strauss: Don Juan op. 20
Maurice Ravel: Le tombeau de Couperin
Igor Strawinsky: Pulcinella-Suite

Es müssen drei Werke vorbereitet werden.

Opernrepertoire (Gürzenich-Orchester Köln):
Wolfgang Amadeus Mozart: Die Entführung aus dem Serail, Quartett „Ach Belmonte! Ach, mein Leben!“
Wolfgang Amadeus Mozart: Così fan tutte, Sextett „Alla bella Despinetta“
Giuseppe Verdi: Rigoletto, 3. Akt, Nr. 18, Quartett „Bella figlia dell'amore“
Giacomo Puccini: Turandot, Beginn 2. Akt, Szene „Ping Pang Pong“
Jacques Offenbach:  Hoffmanns Erzählungen, Septett „Hélas, mon cœur s'égare encore“
Alban Berg: Wozzeck, 3. Akt, 1. Szene (Bibelszene der Marie) - red. Fassung aus: Drei Bruchstücke

Es müssen drei Werke vorbereitet werden. Die Auswahl darf identisch mit der Auswahl für die erste Runde sein.

Zugabe:
Carl Maria von Weber: Freischütz-Ouvertüre