Deutscher Dirigentenpreis

Ka Hou Fan

Ka Hou Fan studierte an der École Normale de Musique de Paris Dirigieren und Querflöte. Anschließend setzte er sein Dirigierstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien fort. Ein Erasmus-Stipendium ermöglichte ihm zudem einen Studienaufenthalt an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar. Seine Ausbildung ergänzte er durch Meisterkurse bei Jaap van Zweden, Nicolás Pasquet, Mark Stringer und Vladimir Kiradjev. Seit 2019 nimmt er am Master-Programm des Conservatorium van Amsterdam und dem Royal Conservatoire of The Hague teil. Beim Princess Astrid International Music Competition 2018 und dem Maestro Solti International Conducting Competition 2017 erreichte er jeweils das Semi-Finale. Bislang war er als Dirigent z.B. mit dem Trondheim Symphony Orchestra, dem Gstaad Festival Orchestra und dem Wiener Kammerorchester zu erleben.