Orchesterdirigenten

© Marie Liebig

Seung Hyun Baek

Student an der Hochschule für Musik Nürnberg

Seung Hyun Baek studiert seit 2017 an der Hochschule für Musik Nürnberg Orchesterdirigieren bei Prof. Guido Johannes Rumstadt. 2016 schloss er sein Studium an der Seoul National University bei Prof. Hun-Jeong Lim mit dem Bachelor ab. An der Seoul Arts High School belegte er das Hauptfach Geige von 2006-2009, ebenso wie zuvor auf der Yewon School.

Im Rahmen seiner Ausbildung kam es zur Zusammenarbeit mit den Nürnberger Symphonikern, den Bad Reichenhaller Philharmonikern, dem Gyeonggi Philharmonic Orchestra sowie dem West Bohemian Symphony Orchestra. Während seines Studiums an der Seoul National University arbeitete er wiederholt mit den Hochschul- und Amateurorchestern der Universität. Als Korrepetitor und Assistent wirkte Seung Hyun Baek 2017 beim Hochschul-Opernprojekt „Così fan tutte“ in Nürnberg sowie 2013 an der Kyung Hee University (Seoul) in der Produktion von „Un ballo in maschera“.

2018 wurde Seung Hyun Baek in das Förderprogramm des DIRIGENTENFORUMs aufgenommen und nahm an Meisterkursen mit Golo Berg und Lutz Rademacher teil.