Presse

© Jassu Hertsmann
07. November 2016

Jubiläumskonzert: Vier auf einen Schlag

Am 13. November 2016 feiert das Dirigentenforum sein 25-jähriges Bestehen mit einem Konzert in Kooperation mit dem Beethoven Orchester Bonn.

Auf ein Vierteljahrhundert Dirigentenförderung blickt das Dirigentenforum des Deutschen Musikrates zurück und lädt anlässlich des Jubiläums zu einem großen Dirigentenfest am Sonntag, den 13. November 2016 ins World Conference Center Bonn (WCCB) ein. Das Jubiläumskonzert ist zugleich das erste Konzert des Beethoven Orchester Bonn im WCCB, der Interimsspielstätte während der Sanierung der Beethovenhalle. Die vier Dirigenten des Abends sind ehemalige Stipendiaten des Dirigentenforums und als Preisträger aus dem Förderprogramm hervorgegangen:

  • Gabriel Feltz, Preisträger des Dirigentenforums 1999 und heute GMD der Stadt Dortmund und Chefdirigent der Dortmunder Philharmoniker sowie designierter Chefdirigent des Belgrade Philharmonic Orchestra
  • Christian Voß, Preisträger des Dirigentenforums 2001 und heute GMD und Chefdirigent der Elbland Philharmonie Sachsen,
  • Simon Gaudenz, Preisträger des Deutschen Dirigentenpreises 2009 und heute Chefdirigent der Hamburger Camerata,
  • sowie Leo McFall, der erst im vergangenen Jahr den Deutschen Dirigentenpreis für sich entscheiden konnte.

Werke von Adès, Kodály, Tschaikowsky und Sibelius sorgen für ein abwechslungsreiches und nicht ganz alltägliches Konzertprogramm.

Das Dirigentenforum ist das Förderprogramm des Deutschen Musikrates für den dirigentischen Spitzennachwuchs in Deutschland, das junge Talente in ihrer künstlerischen Entwicklung fördert und für die Begegnung der jungen Dirigentengeneration mit national wie international renommierten Dirigentenpersönlichkeiten steht. 1991 gegründet mit der Idee, jungen Dirigenten ihr „Instrument“, das Orchester, an die Hand zu geben, ist das Dirigentenforum heute zu einem weitverzweigten Netzwerk herangewachsen, das mit zahlreichen Maßnahmen eine vielseitige Förderung für junge Dirigenten anbietet.

In seiner 25-jährigen Geschichte verbindet das Dirigentenforum eine langjährige Partnerschaft mit dem Beethoven Orchester Bonn. Nach Meisterkursen mit Marc Soustrot (1998) und Peter Gülke (2003) sowie Finalkonzerten in den Jahren 2001 und 2004, bei denen Christian Voß und Markus Poschner als Preisträger des Dirigentenforums ausgezeichnet wurden, bildeten die Beethoven-Meisterkurse für Dirigieren mit Kurt Masur einen weiteren Höhepunkt der Zusammenarbeit und sind bis heute ein Aushängeschild des partnerschaftlichen Engagements für die Weiterbildung junger Dirigenten.

Gabriel Feltz (© Magdalena Spinn), Simon Gaudenz (© Lucian Hunziker), Christian Voß (© Hagen König) und Leo McFall (© Ronald Knapp)