Presse

© Jassu Hertsmann
11. Oktober 2019

Deutscher Dirigentenpreis in Köln beginnt

Heute beginnt der internationale Wettbewerb für Konzert- und Operndirigat in Köln. Vom 11. bis 18. Oktober 2019 präsentieren sich 12 junge Dirigentinnen/en einer renommierten Jury, die im Finalkonzert den Deutschen Dirigentenpreis an eine/n von ihnen vergibt.

Das Dirigentenforum des Deutschen Musikrats richtet den Wettbewerb in Partnerschaft mit der Kölner Philharmonie, der Oper Köln, dem Gürzenich-Orchester Köln und dem WDR Sinfonieorchester aus. „Das Musizieren mit solch erstklassigen Klangkörpern wie dem WDR Sinfonieorchester und dem Gürzenich-Orchester ist eine einmalige Chance für die Teilnehmer/innen, durch die man als junger Dirigent wachsen und entscheidende Erfahrungen für seinen Werdegang mitnehmen kann“, so Hossein Pishkar, Gewinner des Deutschen Dirigentenpreises 2017.

Unter 91 Bewerberinnen/n aus aller Welt wurden 10 Kandidatinnen/en ausgewählt; zwei Kandidaten haben sich über die erfolgreiche Teilnahme am Dirigentenforum qualifiziert:

Johannes Braun, *1986, Deutschland
Ka Hou Fan, *1990, Macau
Julio García Vico, *1992, Spanien
Niklas Benjamin Hoffmann, *1990, Deutschland
Gábor Hontvári, *1993, Ungarn
William Kelley, *1992, USA
Nicolas Kierdorf, *1994, Deutschland
Marc Leroy-Calatayud, *1991, Schweiz
Paul Marsovszky, *1994, Deutschland
Vitaly Shevelev, *1991, Russland
Chloé van Soeterstède, *1988, Frankreich
Johannes Zahn, *1990, Deutschland

Die Jury des Deutschen Dirigentenpreises setzt sich wie folgt zusammen:

Lothar Zagrosek (Jury-Vorsitzender)
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Gülke (Ehrenvorsitzender)
Prof. Lioba Braun
Siegwald Bütow
Louwrens Langevoort
Dr. Birgit Meyer
Prof. Dr. Stephan Mösch
Gürzenich-Orchester Köln
WDR Sinfonieorchester
Ensemble und Internationales Opernstudio der Oper Köln

Ab der 2. Wertungsrunde ist der Wettbewerb für Publikum geöffnet, beginnend am 16. Oktober 2019 um 10 Uhr in der Kölner Philharmonie. Karten für das Finalkonzert am 18. Oktober 2019 um 20:00 Uhr mit dem WDR Sinfonieorchester, dem Gürzenich-Orchester Köln sowie Sängerinnen/n des Ensembles und des Internationalen Opernstudios der Oper Köln sind unter koelner-philharmonie.de/ddp erhältlich.